Nächstes Spiellokal wurde der Saal des St. Agnesstiftes, der zuvor der Gemeinde St. Norbert als Notkirche anstelle der von Bomben zerstörten Pfarrkirche gedient hatte. Franz Schambert löst Erich Kleipaß als Vorsitzender ab.

Anfang der fünfziger Jahre stellten sich auch die ersten Erfolge bei Einzelmeisterschaften ein. So gewannen bei den Kreismeisterschaften 1950 Helmut Schambert/Arno Schroer das Doppel der Herren-B-Klasse, einen Titel, den zwei Jahre später auch Hans Klobasa/Hermann Mathia erobern konnten. Kurt Neba siegte 1950 bei den Stadtmeisterschaften im Einzel der Jungen B Klasse.

 

Kommentare sind geschlossen