Bei der Jahreshauptversammlung standen wieder einmal Ehrungen verdienter TTG-ler im Mittelpunkt. Für insgesamt 445 Jahre Vereinstreue wurden ausgezeichnet: Hermann Mathia(65 Jahre),

Ricarda Bienemann, Barbara Jahn, Erwin Kurpisz, Roland Kautz und Arno Jäger(jeweils 50 Jahre),

Helmut Arendt (40 Jahre), Daniela Müller und Daniel Ollhoff (je 25 Jahre) sowie Pei-Hua Wu (15 Jahre).

Innerhalb des Vorstandes gibt es einige Veränderungen: Nicolas Berg ist jetzt Sportwart  (anstelle von Richard Arendt), Frederik Berg ist jetzt Gerãtewart (anstelle von Torsten Schneider), André Heinrich ist jetzt Pressewart (bisher kommissarisch), neuer Jugendwart  ist Klaus Köhler.

Unsere 1. Herrenmannschaft steigt nach 28 Jahren wieder in die Landesliga auf.

Dies wurde u.a. bei einer tollen WM-Party im ausverkauften Saal des Vereinslokals gefeiert.

Zu Beginn der Saison 2014/2015 sorgt die von der ITTf vorgeschriebene Einführung von
TT-Bällen aus Plastik anstelle der bisherigen Zelloloidbälle für erhebliche Unruhe.

Bei den Kreismeisterschaften wird Peter Müller Vizemeister im Einzel der Senioren 60 und gewinnt gemeinsam mit Klaus Fuchs  (TTSC Mülheim71) den Titel im Doppel.

Am 28. November verstirbt Karlheinz Hasenbrink im Alter von 82 Jahren. Er hat als Manager unsere 1. Damenmannschaft in den Jahren 2000 – 2002 von der Verbandsliga bis in die Regionalliga geführt.

 

Kommentare sind geschlossen