Bei den Bezirksmeisterschaften in Oberhausen erkämpfte sich Peter Müller im Einzel der Senioren 65 einen tollen 2. Platz und qualifizierte sich damit für die Westdeutschen Meisterschaften. Im Finale unterlag er in seinem sechsten Spiel nach einem strapaziösen Turnier gegen Waldemar Zick (PSV Oberhausen) mit 1:3 Sätzen.
Wir gratulieren unserem Oldie zu dieser hervorragenden Leistung und wünschen schon jetzt viel Glück am 8./9. Dezember in Gronau.
Das i-Tüpfelchen auf dem erfolgreichen Tag war Rang 3 im Doppel mit seinem langjährigen Partner Klaus Fuck (TTSC Mülheim 71).

 

Schreibe einen Kommentar